Sportverein Grün-Weiß Brockdorf e.V.

                                                  ... der Verein der Dich bewegt

Tradition und immer ein Treffer

Willkommen beim Sportverein GW Brockdorf e.V.

Wer aktiv ist, hat mehr vom Leben. Mehr Power, mehr Know-how, mehr Spaß: Starten Sie mit uns jetzt so richtig durch! Auf den folgenden Seiten finden Sie alles, was Sie über uns und unsere einzelnen Sportabteilungen wissen müssen. 

Besucht uns auch auf facebook

 

 

 

 

 

Tolle Sportfesttage mit vielen Siegern

Auch dieses Jahr kann sich unser Verein wieder über zwei sehr gelungene Sportfesttage freuen. Besonders die Resonanz beim Beachvolleyballturnier am Samstag war hervorragend.

Den inoffiziellen Sportfestauftakt machten aber schon am Freitagabend die Alten Herren mit ihrem Beachvolleyballturnier und dem anschließenden gemütlichen Beisammensein. Dabei wurden auch die Sieger des WM-Tippspiels ausgezeichnet.

Am Samstag ging es dann ab 13 Uhr mit dem großen Orts-/Straßen-/Hobby-Beachvolleyballturnier offiziell los. 30 Teams kämpften um den Titel der „Brockdorf-Beach-Open“ auf der wunderschönen Beachanlage, die von den Organisatoren Raimund Brockhaus, Hermann Middelbeck und Atti Sieverding sowie vielen Helfern aus der Volleyballabteilung wieder hervorragend präpariert worden war. Bei bestem Sommerwetter und vor prächtiger Kulisse entwickelten sich tolle und spannende Spiele. Am Ende siegte das Team „Stoff und Schnaps“ aus Vechta, das in einem hochklassigen Finale die „Nudelputzer“ aus Lohne bezwingen konnte. Im kleinen Finale setzte sich das zweite Team von „Stoff und Schnaps“ gegen „Langförden 1“ durch. Eigentlich waren aber alle Teams Sieger bei diesem Turnier, denn die Stimmung war bei allen Teilnehmern grandios und hielt noch lange nach Turnierende an. Bis spät in die Nacht wurden die Spiele analysiert und Strategien für das nächste Jahr entwickelt.

Fußball wurde am Samstag aber auch gespielt. Unsere Vierte musste den anstrengenden Trainingseinheiten im Vorfeld des Turniers Tribut zollen und unterlag Lohne IV  mit 1:4. Auch unsere Dritte konnte sich nicht durchsetzen und unterlag Steinfeld III mit 2:5. Da der Gegner unserer Zweiten kurzfristig abgesagt hatte, stellte sich eine Auswahl unserer Dritten und Vierten erneut zur Verfügung und hatte in diesem Duell aber keine Chance. Die Zweite siegte glatt und klar mit 8:0. Den Abschluss machte am Samstagabend die A-Jugend. In einem rassigen Spiel trennte sie sich gegen die SG Steinfeld/Mühlen mit 1:1.

Am Sonntag ging es dann um 11.30 Uhr mit dem Spiel der B-Jugend gegen Quitt Ankum los. Das temporeiche Spiel endete 3:3 und machte Vorfreude auf das Hauptturnier am Nachmittag. Dabei traten die Bezirksligisten von BW Lohne II, Falke Steinfeld  und Gastgeber GW Brockdorf sowie der Landesligist GW Mühlen an, um in einem Blitzturniermodus den Sieger zu ermitteln. An diesem Tag war die Mannschaft von Falke Steinfeld die beste und erreichte vor guter Kulisse verdient den Turniersieg mit 7 Punkten aus 3 Spielen. Auf Platz zwei folgte GW Mühlen mit 5 Punkten. Unsere Erste konnte nach gutem Start gegen Lohne II (1:0) nicht mehr punkten und belegte somit mit 3 Punkten den dritten Platz vor Lohne II (1 Punkt).

Ein weiterer Sieger war „Puffy“ Bödecker, der den Reisegutschein der Firma Schomaker gewinnen konnte. Bei hochsommerlichen Temperaturen nutzten viele Sportfestgäste das gutgekühlte Getränkeangebot aus und ließen einen gelungenen Sportfestsonntag in gemütlicher Runde ausklingen.

Alle Bilder vom Beachvolleyballturnier und dem Sportfest gibt es hier

 

 

 

 

GWB-Volleyball-Damen weiter erfolgreich

Nach einem sehr warmen und anstrengenden Turniertag gewannen die GWB-Volleyball-Damen am Samstag, 09.06.2018, den NWVV-Regionspokal und konnten dabei den Kreisligameister VFL Wildeshausen II deutlich mit 2:0 besiegen. Im Endspiel wurde dann die SG Ofenerdiek/Ofen III ebenfalls mit 2:0 besiegt.

 

Erfolgreiche Pokalgewinner

Stehend v.l.n.r.: Regionsvorstand Lothar Schulz, N.N., N.N., N.N., Hannah Middelbeck, N.N., Melika Yerek, Laura Haß, Fina Neumeister, Caroline Kohl, Franziska Möhring, Lina kl. Klausing

Knieend v.l.n.r.: Carolin Freude, Marie Böckmann, Johanna Arlinghaus

 

Hinweis

Die mit N.N. bezeichneten Spielerinnen sind Teammitglieder des VFL Wildeshausen II

 

Fußball-Camp 2018

alle Bilder vom Fußball-Camp 2018 in Brockforf gibt es hier.

 

 

 

Generalversammlung des Sportvereins GW Brockdorf e.V.

 

Yvonne Freude erhält den Vereinsehrenamtspreis

 

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung unseres Vereins am Freitag, den 09.03.2018 im Vereinslokal Kalvelage. In seiner Begrüßung dankte unser Erster Vorsitzende Dirk Christ allen Anwesenden für ihren Einsatz und ihre Vereinstreue im vergangenen Jahr. Zudem informierte er über den Stand der Verhandlungen mit der Stadt Lohne über die Anschaffung eines Kunstrasenplatzes und die notwendige Verbesserung der Drainage beim Hauptplatz. Verweisen konnte er zudem auf die in Eigenleistung erfolgten Renovierungsarbeiten bei den Umkleidekabinen.

Unser zweiter Vorsitzende Norbert „Nucky“ Nuxoll stellte in seinem Jahresbericht fest, dass der Verein aktuell 1056 Mitglieder hat, die in acht Sparten aktiv seien. Er verwies auf wichtige Ereignisse im abgelaufenen Jahr, wie das große Zeltlager, den Volkswandertag, das Sportfest und die Grün-weiße-Nacht, die allesamt sehr erfolgreich verlaufen seien. Zum Schluss seines Berichts bedankte Nucky sich ebenso wie Dirk Christ bei den Vorstandskollegen für die sehr angenehme Zusammenarbeit.

Anschließend trugen die Spartenleiter ihre Jahresberichte vor. Für die erste Herrenmannschaft sprach Trainer Klaus Themann, der optimistisch in die schwere Rückrunde blickte, weil „wir in den letzten Jahren in der Rückserie besser waren.“ Das Ziel sei natürlich der Klassenerhalt.

Trainer Uli Erdmann zeigte sich für die zweite Herrenmannschaft nicht total zufrieden und bemängelte den fehlenden Ehrgeiz einiger seiner Spieler. Für die 3. Herrenmannschaft äußerte Christoph Brinkmann, trotz einer Flaute Mitte der Hinserie recht zufrieden mit dem „Hühnerhaufen“ zu sein. Auch Tobias Hermesch zeigte sich  zufrieden mit dem Saisonverlauf der 4. Herren.

Für die Altherren fasste Dietmar Freude das abgelaufene Jahr so zusammen, dass man sportlich nicht immer top, aber beim Feiern schon recht gut gewesen sei.

Hochzufrieden zeigte sich Dennis Niemeyer für die Schiedsrichterabteilung, die kürzlich 3 weitere Jungschiedsrichter habe gewinnen können. Er berichtete von einem sehr erfolgreichen Jahr für unsere Schiris.

Christoph Barkhoff konnte anschließend von 3 Meisterschaften im Jugendbereich berichten mit dem Höhepunkt des Aufstiegs der 1.A-Jugend in die Landesliga.

Für die Zeltlagerabteilung sprach ebenfalls Christoph für den stimmschwachen Ralf Freude und berichtete von einem tollen Zeltlager aus Dahlenrode 2017. Für 2018 seien alle Plätze wieder belegt.

Alexander Heitmann berichtete anschließend von einem guten Saisonverlauf in der Badmintonabteilung.

 

Bei den Neuwahlen wurden Norbert Nuxoll (2. Vors.), Thomas Böckenstette (3. Vors.), Günter Brinkmann (Kassenwart), Christoph Barkhoff (stellvertr. Jugendleiter) einstimmig in ihren Ämtern bestätigt und wiedergewählt. Stefan Soika wurde ebenfalls einstimmig in das Amt des stellvertretenden Fußballobmanns gewählt.

Für 15-jährige ehrenamtliche Tätigkeiten im Verein wurden Markus Asbree (Zeltlager), Dirk Blömer (Zeltlager, Jugendbetreuer, Betreuer Alte Herren), Jörg Freude (Jugendbetreuer), Martina „Püti“ Soika (Zeltlager) und Klaus Themann (Trainer Erste Herren) mit der silbernen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet.

Großer Applaus brandete auf, als Dirk Christ Yvonne Freude mit dem Vereinsehrenamtspreis auszeichnete.  In seiner Laudatio dankte er Yvonne Freude für ihr enormes Engagement bei der Leitung des Zeltlagers. Die 230 Kinder, die jedes Jahr mit dem Brockdorfer Zeltlager in den Sommerferien verreisen, seien bei Yvonne  und ihrem Team stets in den besten Händen gewesen. Auch in diesem Jahr ist das Zeltlager bereits wieder ausgebucht. Die Leitung hat Yvonne Freude nach 14 erfolgreichen Jahren jedoch an Tobias Neumann übergeben, der auf ein funktionierendes Team aufbauen kann.

Da es beim Punkt Verschiedenes kaum Gesprächsbedarf gab und auch keine weiteren Anträge vorlagen, konnte Dirk Christ die Versammlung pünktlich beenden. So blieb noch genügend Zeit für ein gemütliches Beisammensein.

 

 

 

 

Jedermänner Programm 2018

 

Hier könnt ihr das Programm der Jedermänner für 2018 herunterladen und ansehen.

Jedermann-Programm_2018.pdf
PDF-Dokument [121.0 KB]

 

 

 

Hier finden Sie uns

Sportverein GW Brockdorf e.V.

(Sportstätten)

Langweger Straße 
49393 Lohne (Oldenburg)

Trainingsplan 2018/2019

Trainingsplan 2018 2019.pdf
PDF-Dokument [409.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportverein GW Brockdorf