Sportverein Grün-Weiß Brockdorf e.V.

                                                  ... der Verein der Dich bewegt

Tradition und immer ein Treffer

Willkommen beim Sportverein GW Brockdorf e.V.

Wer aktiv ist, hat mehr vom Leben. Mehr Power, mehr Know-how, mehr Spaß: Starten Sie mit uns jetzt so richtig durch! Auf den folgenden Seiten finden Sie alles, was Sie über uns und unsere einzelnen Sportabteilungen wissen müssen. 

Fußball-Camp 2018

alle Bilder vom Fußball-Camp 2018 in Brockforf gibt es hier.

 

 

 

Generalversammlung des Sportvereins GW Brockdorf e.V.

 

Yvonne Freude erhält den Vereinsehrenamtspreis

 

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung unseres Vereins am Freitag, den 09.03.2018 im Vereinslokal Kalvelage. In seiner Begrüßung dankte unser Erster Vorsitzende Dirk Christ allen Anwesenden für ihren Einsatz und ihre Vereinstreue im vergangenen Jahr. Zudem informierte er über den Stand der Verhandlungen mit der Stadt Lohne über die Anschaffung eines Kunstrasenplatzes und die notwendige Verbesserung der Drainage beim Hauptplatz. Verweisen konnte er zudem auf die in Eigenleistung erfolgten Renovierungsarbeiten bei den Umkleidekabinen.

Unser zweiter Vorsitzende Norbert „Nucky“ Nuxoll stellte in seinem Jahresbericht fest, dass der Verein aktuell 1056 Mitglieder hat, die in acht Sparten aktiv seien. Er verwies auf wichtige Ereignisse im abgelaufenen Jahr, wie das große Zeltlager, den Volkswandertag, das Sportfest und die Grün-weiße-Nacht, die allesamt sehr erfolgreich verlaufen seien. Zum Schluss seines Berichts bedankte Nucky sich ebenso wie Dirk Christ bei den Vorstandskollegen für die sehr angenehme Zusammenarbeit.

Anschließend trugen die Spartenleiter ihre Jahresberichte vor. Für die erste Herrenmannschaft sprach Trainer Klaus Themann, der optimistisch in die schwere Rückrunde blickte, weil „wir in den letzten Jahren in der Rückserie besser waren.“ Das Ziel sei natürlich der Klassenerhalt.

Trainer Uli Erdmann zeigte sich für die zweite Herrenmannschaft nicht total zufrieden und bemängelte den fehlenden Ehrgeiz einiger seiner Spieler. Für die 3. Herrenmannschaft äußerte Christoph Brinkmann, trotz einer Flaute Mitte der Hinserie recht zufrieden mit dem „Hühnerhaufen“ zu sein. Auch Tobias Hermesch zeigte sich  zufrieden mit dem Saisonverlauf der 4. Herren.

Für die Altherren fasste Dietmar Freude das abgelaufene Jahr so zusammen, dass man sportlich nicht immer top, aber beim Feiern schon recht gut gewesen sei.

Hochzufrieden zeigte sich Dennis Niemeyer für die Schiedsrichterabteilung, die kürzlich 3 weitere Jungschiedsrichter habe gewinnen können. Er berichtete von einem sehr erfolgreichen Jahr für unsere Schiris.

Christoph Barkhoff konnte anschließend von 3 Meisterschaften im Jugendbereich berichten mit dem Höhepunkt des Aufstiegs der 1.A-Jugend in die Landesliga.

Für die Zeltlagerabteilung sprach ebenfalls Christoph für den stimmschwachen Ralf Freude und berichtete von einem tollen Zeltlager aus Dahlenrode 2017. Für 2018 seien alle Plätze wieder belegt.

Alexander Heitmann berichtete anschließend von einem guten Saisonverlauf in der Badmintonabteilung.

 

Bei den Neuwahlen wurden Norbert Nuxoll (2. Vors.), Thomas Böckenstette (3. Vors.), Günter Brinkmann (Kassenwart), Christoph Barkhoff (stellvertr. Jugendleiter) einstimmig in ihren Ämtern bestätigt und wiedergewählt. Stefan Soika wurde ebenfalls einstimmig in das Amt des stellvertretenden Fußballobmanns gewählt.

Für 15-jährige ehrenamtliche Tätigkeiten im Verein wurden Markus Asbree (Zeltlager), Dirk Blömer (Zeltlager, Jugendbetreuer, Betreuer Alte Herren), Jörg Freude (Jugendbetreuer), Martina „Püti“ Soika (Zeltlager) und Klaus Themann (Trainer Erste Herren) mit der silbernen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet.

Großer Applaus brandete auf, als Dirk Christ Yvonne Freude mit dem Vereinsehrenamtspreis auszeichnete.  In seiner Laudatio dankte er Yvonne Freude für ihr enormes Engagement bei der Leitung des Zeltlagers. Die 230 Kinder, die jedes Jahr mit dem Brockdorfer Zeltlager in den Sommerferien verreisen, seien bei Yvonne  und ihrem Team stets in den besten Händen gewesen. Auch in diesem Jahr ist das Zeltlager bereits wieder ausgebucht. Die Leitung hat Yvonne Freude nach 14 erfolgreichen Jahren jedoch an Tobias Neumann übergeben, der auf ein funktionierendes Team aufbauen kann.

Da es beim Punkt Verschiedenes kaum Gesprächsbedarf gab und auch keine weiteren Anträge vorlagen, konnte Dirk Christ die Versammlung pünktlich beenden. So blieb noch genügend Zeit für ein gemütliches Beisammensein.

 

 

 

Paul Hülsmann Gedächtnis-Cup 2018

 

Am 06. und 07. Januar fand wieder der Paul Hülsmann Gedächtnis-Cup statt. Wie schon in den vergangenen Jahren spielte man an zwei Tagen um den begehrten Wanderpokal. Viele tolle Spiele und Stars von Morgen konnte man bestaunen. Auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal bei allen Sponsoren und bei Margret Hülsmann so wie Paul Hülsmann für die super Tombola bedanken. Ihr habt die Augen vieler Kinder dank der tollen Preise zum leuchten gebracht. Aber auch allen anderen ehrenamtlichen Helfern ein herzliches Dankeschön für eure Unterstützung. Wie in jedem Jahr ist immer wieder auf euch Verlass.

Alle Bilder gibt es wie immer in der Bildergalerie

 

 

 

 

Jedermänner Programm 2018

 

Hier könnt ihr das Programm der Jedermänner für 2018 herunterladen und ansehen.

Jedermann-Programm_2018.pdf
PDF-Dokument [121.0 KB]

 

 

 

 

                                                                                

 

Brockdorfs Sportler lassen den Saal beben

 

Mit 300 Sportlern und Freunden des Vereins feierte unser Verein am Samstag, den 02. Dezember 2017 seinen traditionellen Sportlerball im festlich geschmückten Saal des Vereinslokals Kalvelage.

In seiner kurzen, aber launigen Begrüßungsansprache dankte der Erste Vorsitzende Dirk Christ allen Aktiven und Gönnern für ihren Einsatz und vor allem den guten Zusammenhalt im vergangenen Jahr. Er forderte die Gäste auf „in dieser grün-weißen Nacht den Saal beben zu lassen“.

Bei der Ehrung zum „Sportler des Jahres“ fiel die Wahl auf Alexander Thole. Der 23-jährige Schiedsrichter fing zunächst als Fußballer bei GW Brockdorf an und begann dann 2008 mit der Leitung von Spielen. Schnell wurde sein Talent als Schiedsrichter erkannt und  schon 2014  leitete er im Alter von 20 Jahren Spiele auf Landesliga-Ebene. Inzwischen ist Alexander Thole Oberliga- und A-Jugend-Bundesliga-Schiedsrichter sowie Assistent in der Regionalliga. Damit zählt er zu den besten Nachwuchs-Schiedsrichtern in Deutschland. In seiner Laudatio hob Dirk Christ die Zuverlässigkeit und den Fleiß Alexander Tholes hervor, der bereits jetzt für die jüngeren Schiedsrichter ein Vorbild sei und immer wieder Ideen einbringe, wie die Schiedsrichterabteilung im Verein weiter zu verbessern sei.

Als „Mannschaft des Jahres“ wurde die 1. A-Jugend im Fußball ausgezeichnet, die in der abgelaufenen Spielzeit souverän Meister in der Bezirksliga geworden war. Damit spielen die A-Junioren in dieser Saison in der Landesliga, was ein Novum für den Verein sei, so Christ. Unter Standing Ovations erhielten die Geehrten dann ihre Auszeichnungen.

Bei der prächtig bestückten Tombola (unter anderem mit zwei Fahrrädern) sorgte Losfee Elena Bafenach vor allem bei Paul Kühling für große Freude, der gleich drei Hauptpreise ergattern konnte.

Anschließend sorgte DJ Max Wienhold  für eine stets volle Tanzfläche und beste Stimmung unter den Ballgästen. Die Aufforderung unseres Ersten Vorsitzen wurde bis spät in die Nacht in die Tat umgesetzt: „Der Saal bebte!“

Ausdrücklich bedanken möchte sich der Vorstand noch bei allen Spendern der prächtig bestückten Tombola sowie unserer Vereinswirtin Edeltraud Kalvelage.

 

Alle Bilder vom Sportlerball gibt es hier.

 

 

 

Hier finden Sie uns

Sportverein GW Brockdorf e.V.

(Sportstätten)

Langweger Straße 
49393 Lohne (Oldenburg)

Trainingsplan 2017/2018

Trainingsplan 2017 2018.pdf
PDF-Dokument [224.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportverein GW Brockdorf